EZ: Persische Nacht in alter Post

Persische Nacht in alter Post
Eckernförde

Zum ersten Persischen Abend lud das Restaurant Alte Post und rund 90 Gäste feierten mit. „Die Initiative zu diesem Fest ging von unseren Stammgästen aus“ erzählt Roja Hadipour. Die jugendliche Wirtin betreibt das gemütliche Lokal zusammen mit Hossein Khosravi. Zur Persischen Nacht haben die Beiden zusammen mit Koch Uwe Steinhauer ein leckeres Spezialitäten Buffet zusammengestellt aus den Köstlichkeiten des Orients. Der Höhepunkt des Abends war ein Auftritt der Bauchtänzerin Jasmina, die eindrucksvoll alle Facetten des traditionellen Tanzens vorführte und wie ein Wirbelwind durch die Gänge des gemütlichen Gewölbekellers tanzte. Unter dem begeisterten rhythmischen Klatschen der ausgelassenen Besucher animierte sie sowohl die anwesenden Frauen als auch Männer mit ihr in der edlen Tanzkunst zu wetteifern. Bis in die frühen Morgenstunden feierten Gäste und Wirte zusammen das orientalische Fest. „Wir denken bereits über eine weiter Feier nach, aber Thema und Termin sind noch geheim“ verrät Roja Hadipour. Über den Absatz der Eintrittskarten brauch sie sich allerdings keine Gedanken zu machen: „Der persische Abend war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.“. Fotos der Veranstaltung liegen in den nächsten Tagen im Restaurant aus. (fst)

Posted by Picasa
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*