EZ: Hoher Besuch am Sonntag

Hoher Besuch am Sonntag.

Den Baltic Sea International Campus (BSIC) besuchte der Kaliningrader Politiker und Exfinanzminister Serguej Ledenev um sich über die Aktivitäten und Angebote der internationalen Eckernförder Universität zu informieren. Der Wirtschaftsexperte und Unternehmer der Enklave Königsberg ist zugleich ranghoher Politiker und Mitbegründer in der Putinnahen Einheitspartei. Er wurde begleitet von seiner Frau Ludmilla, Sozialexpertin aus Königsberg und einer Dolmetscherin. Er zeigte sich sehr interessiert an einer wirtschaftlichen und akademischen Zusammenarbeit seiner Stadt und auch Russlands mit der neuen Internationalen Universität. Nach ausgiebigen Gesprächen mit Prof. Dr. Peter Jochimsen wurde vereinbart dass der Russe ein Büro für wissenschaftliche Beziehungen und technischen Transfer in Eckernförde eröffnet. Von der Stadt zeigte sich das Ehepaar sehr begeistert: „Eckernförde ist eine der schönsten Städte an der Ostsee!“ übersetzte seine Dolmetscherin nach einem ausgiebigen Strand- und Stadtbummel. (fst)

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*